I SEE e.V.


Gesellschaft für innovative Schulevaluation und -entwicklung e.V.

Mini-Kongress: Digividualisierung® im PerLenWerk® mit Scobees an der Richtsberg-Gesamtschule Marburg am 30.03.2021

09.30 – 10.00 Uhr Offener Anfang im Kongresszentrum VILA VITA 

10.00 – 10.45 Uhr Vorstellung PerLenWerk®

10.45 – 11.00 Uhr Kurzer Austausch in Gruppen

11.00 – 11.30 Uhr Fragen an das PerLenWerk®

11.30 – 12.00 Uhr Kaffeepause

12.00 – 12.45 Uhr Vorstellung Scobees durch eine der  Entwicklerinnen Anni Dörfle

12.45 – 13.00 Uhr Kurzer Austausch in Gruppen 

13.00 – 13.30 Uhr Fragen an Scobees

13.00 – 14.30 Uhr Mittagspause

14.30 – 16.00 Uhr Flowing Hospitation im PerLenWerk® mit Fragen, Vertiefungen

und ersten Absprachen

Coronabedingt ist die Teilnehmer/innenzahl begrenzt. Wir empfehlen eine Schulgruppen-Anmeldung.

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation und den entsprechend hohen Tagungskosten, wird die Tagung den Betrag von 80,-€ kosten. Bitte überweisen Sie den Betrag auf das untenstehende Konto.

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt unter: anmeldung303@richtsbergschule.de


Kontoinhaber: I SEE e.V.
IBAN: DE87 5139 0000 0018 4082 36 Volksbank Mittelhessen

Wir freuen uns auf Sie!
Das Team des PerLenWerk® der Richtsberg-Gesamtschule und das Team von Scobees


Was macht uns aus?

Unser Team

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins sind Mitglieder von Schulleitungen, Lehrkräfte an hessischen Schulen oder Mitarbeiter von IT Firmen, sowie freiberuflich tätige Coaches und Organisationsberater/innen.
Wir alle haben an der Entwicklung des PerLenWerks an der Team.Kultur.Schule@RGS mitgearbeitet und stellen unsere Erfahrungen und Kompetenzen gerne über den Verein I SEE e.V. zur Verfügung.

Unsere Themen

Neben der erfolgreichen Arbeit des Vereins im Bereich der Schulberatung hat sich der Verein I SEE e.V. seit einigen Jahren im Bereich der "Lernen und den Bedingungen der Digitalität"  einen neuen Schwerpunkt gesetzt.

Wir beraten Schulleitungen, Steuergruppen, Schulträger und Kommunen.
Stichworte: "Digividualisierte Schule als Standortvorteil"
"Von der Digitalisierung zur Digividualisierung" 
"Warum wir uns JETZT den Herausforderungen der Digitalität stellen müssen!"
"Digividualisierung nach Corona - damit nicht alles umsonst war!"

Gemeinnutz

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und als Anbieter von Bildungsmaßnahmen von der Mehrwertsteuer befreit. Er ist von der Hessischen Lehrkräfte-Akademie als Träger von Bildungsmaßnahmen akkreditiert.

Interesse geweckt?

Möchten Sie mehr über uns erfahren? Würden Sie gerne persönlich mit uns sprechen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.